Skip to main content

Integratives Reiten

Das Integrative Reiten, früher auch unter dem Begriff Behindertenreiten bekannt, soll es auch Menschen mit Handicap ermöglichen, Reiten als Freizeitsport bis hin zum allgemeinen Turniersport auszuüben. Das Integrative Reiten ist in diesem Sinne keine Therapie, hat jedoch für die Teilnehmer(innen) einen ganzheitlichen Wert. Kompensatorische Hilfsmittel wie speziell angefertigte Sättel, sowie spezielle Zügel, Steigbügel und Festhalteriemen machen es auch für Menschen mit körperlichen, geistigen sowie Sinnesbehinderungen möglich reiten zu gehen und dadurch ihr Leben positiv zu beeinflussen.
 

In unserem Haus befinden sich mehrere Lehrwarte für Integratives Reiten, die Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, bzw. können Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.


E-Mail: office@reiten-und-therapie.at